Category Archives: Feminismus

Newsletter Nr. 18: RISE UP 4 THE REVOLUTION!

Liebe Genoss_innen und Freund_innen Am 19. Juli jährt sich der Beginn der Revolution von Rojava zum achten Mal. «Während der sogenannte Islamische Staat (IS) im Mittleren Osten seine Schreckensherrschaft mit türkischer Unterstützung immer mehr ausweitete, setzte Rojava mit seiner von … Continue reading

Posted in Bakur, Demo, Feminismus, Internationalismus, Rojava, Türkei | Kommentare deaktiviert für Newsletter Nr. 18: RISE UP 4 THE REVOLUTION!

Newsletter Nr. 16: Auf zu einem lautstarken kämpferischen 1. Mai!

Liebe Freund_innen und Genoss_innen Solidarität heisst: Nicht zuhause bleiben, kein Homeoffice, sondern unsere Stimmen gegen Krieg, Ausbeutung, Femiziden und Kapitalismus auf die Strasse tragen! Heraus zum 1. Mai – siehe https://barrikade.info/article/3416 

Posted in Bakur, Bashur, Demo, Feminismus, Internationalismus, Rojava, Türkei | Kommentare deaktiviert für Newsletter Nr. 16: Auf zu einem lautstarken kämpferischen 1. Mai!

Welche Philosophen kennst du?

Kennst du Hypatia? Weisst du wer sie ist? Weisst du woher sie kommt? Wusstest du, dass sie die erste Philosophin war? Nein? Wieso nicht. Ganz einfach, weil uns das patriarchale System von klein auf zeigt, dass der Mann stärker, schlauer.. … Continue reading

Posted in Feminismus | Kommentare deaktiviert für Welche Philosophen kennst du?

Rojava: Ökologische Krise und revolutionäre Lösung

Die Aktivistin Jiyan von der Bewegung junger Frauen in Nordostsyrien äußert sich in einem von „Make Rojava Green Again“ geführten Interview zum demokratischen Konföderalismus und den ökologischen Herausforderungen in Rojava. Ganzer Artikel und Interview hier: https://anfdeutsch.com/Oekologie/rojava-Oekologische-krise-und-revolutionaere-loesung-18746

Posted in Ökologie, Feminismus, Rojava | Kommentare deaktiviert für Rojava: Ökologische Krise und revolutionäre Lösung

Krieg und Krise: Warum Staaten in Corona-Zeiten Kriegsrhetorik verwenden – und weshalb das gefährlich ist

Krieg und Krise: Warum Staaten in Corona-Zeiten Kriegsrhetorik verwenden – und weshalb das gefährlich ist Unser aller Alltag erfuhr in den letzten Wochen massive Veränderungen und Einschränkungen, staatlicherseits oft begleitet von kriegerischer Rhetorik. Dabei hat die aktuelle Situation mit tatsächlichem … Continue reading

Posted in Feminismus, Internationalismus, Rojava, Türkei | Kommentare deaktiviert für Krieg und Krise: Warum Staaten in Corona-Zeiten Kriegsrhetorik verwenden – und weshalb das gefährlich ist

“Wir kämpfen für das Leben” –

– Interview mit einer katalanischen Anarchistin und Feministin, die am Widerstand in Serekaniye teilnahm Eine der ersten Städte, die während der am 9. Oktober 2019 begonnenen türkischen Invasion in Nordsyrien angegriffen wurden, war Serêkaniyê (Ras al-Ain). Zehn Tage wurde Widerstand … Continue reading

Posted in Feminismus, Internationalismus, Rojava | Kommentare deaktiviert für “Wir kämpfen für das Leben” –

Sorgerechtsentzug wegen Aktivitäten für die kurdische Bewegung?

Zozan G. ist Mutter von fünf Kindern. Weil ihre 13-jährige Tochter sich politisch engagiert, soll der Mutter das Sorgerecht entzogen werden. In Oberhausen spielt sich ein Präzedenzfall ab, der ein Drohszenario für alle politisch aktiven Mütter darstellt.

Posted in Feminismus, Internationalismus | Kommentare deaktiviert für Sorgerechtsentzug wegen Aktivitäten für die kurdische Bewegung?