Kurdischer Kinomonat in Basel

November 2020
Jin, jîan, azadî!

In vielen Städten der Welt gibt es sie – die Solidarität mit Rojava. Wer aufmerksam unterwegs ist, begegnet ihr an Mauern, Hausfassaden und in unauffälligen Winkeln. Auch der autonome Journalismus und die demonstrierende Strasse rücken uns Rojava immer mal wieder ins Blickfeld. Seit einigen Jahren findet Rojava auf vielfältige Weise Eingang ins internationale Filmschaffen. Alle infos hier

 

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.