Filmabend in der Politbibliothek mit „Gitmek“ (Gehen) – eine Suruç Doku

📅Mittwoch, 20.07.
⏰19:00
📍Politbibliothek, Holligerhof 8, Bern

Genau vor 7 Jahren am 20. Juli 2015 traf eine Bombe unsere Herzen und hat unsere Wut vergrössert!
Im Sommer 2015 trafen sich über 300 Jugendliche aus der Türkei in Suruç zur Kampagne „Wir haben es gemeinsam verteidigt, wir werden es gemeinsam aufbauen!“. Ihr Ziel war es die Stadt Kobane (Westkurdistan) wiederaufzubauen. Während ihrer Presseerklärung verübte der IS in Zusammenarbeit mit der AKP-Regierung ein Selbstmordattentat. 33 Menschen verloren ihr Leben und mehr als 100 wurden verletzt. Im Film „Gitmek“ auf deutsch „Gehen“ geht es um diese Reise. Wir wollen am 20. Juli gemeinsam mit diesem Film weitere Einblicke in die Reise der Jugendlichen schaffen und an die 33 Unsterblichen gedenken.

Dieser Beitrag wurde unter General veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.