Die kapitalistische Moderne herausfordern IV: WIR WOLLEN UNSERE WELT ZURÜCK!

Autonome Bildung und Organisierung

Erneut wird diese Konferenz am Osterwochenende, 10-12 April 2020, in Hamburg stattfinden. Bei dieser vierten Konferenz werden wir uns darauf fokusieren, die Kritik am Kapitalismus voranzutreiben, doch haben wir bei unseren Diskussionen auch gesehen, dass es heute wichtiger denn je ist, sich Alternativen zu erarbeiten, sich zu organisieren und sich zu bilden.

Auch dieses Jahr werden wir die Tradition der Arbeitsgruppen und Workshops fortführen. Deswegen gibt es auch den diesjährigen Call nach Workshops:
http://www.networkaq.net/downloads/EN_Conference_workshops_2020.pdf

Datum: 10. – 12. April 2020, Anmeldung 08:00 Uhr morgens.

Ort: Universität Hamburg, Audimax

Übersetzung: Simultan in Kurdisch, Englisch, Deutsch, Türkisch; eventuell Italienisch, Spanisch und/oder Französisch.

Verpflegung: Das Mittagessen kostet 3 Euro für angemeldete Teilnehmer; Tee, Kaffee und Wasser sind ebenfalls erhältlich.

Livestream: Die gesamte Konferenz wird in mehreren Sprachen übertragen.

Kulturelle Aktivitäten: Am Samstagabend finden kulturelle Aktivitäten statt.

Spenden in Höhe von mindestens 15 Euro werden zur Deckung der Kosten der Konferenz erbeten.

Unterbringung: Kostenlose Übernachtung, 9. bis 13. April 2020.

Die Anmeldung ist jetzt möglich; meldet euch frühzeitig an, um euch einen Platz zu sichern.

Bitte meldet euch unter: registration@networkaq.net an und teilt uns mit, ob eine Unterkunft benötigt wird. Dies ist für eine reibungslosere Registrierung am Tag und zur Sicherung einer Unterkunft erforderlich.

Für mehr Infos, geht bitte auf folgende website: http://www.networkaq.net/
Kontaktemail: info@networkaq.net

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.